Über uns

​Organisationsstruktur

 

Die Einlagensicherungs- und Treuhandgesellschaft ist eine 100%ige Beteiligungsgesellschaft des Prüfungsverbandes deutscher Banken e.V. Ihr Zweck besteht darin, die Maßnahmen im Zusammenhang mit der Einlagensicherung durchzuführen.

 

RECHTSFORM

Die Einlagensicherungs- und Treuhandgesellschaft mbH ist eine im Handelsregister des Amtsgerichts Köln eingetragene GmbH (HRB 7291). Der privatrechtliche Rahmen ist durch seine Rechtsform und den Gesellschaftsvertrag vorgegeben.

 

ORGANE

Die Organe sind die Geschäftsführer.

Die Aufgaben sind im Geschäftsverteilungsplan fixiert.

 

AUFBAUORGANISATION

Die Einlagensicherungs- und Treuhandgesellschaft mbH ist organisatorisch untergliedert in

  • die Geschäftsführung

  • das Back-Office

  • die Fachbereiche mit den Ressorts

 

Die EIS hat eine auf Größe und Leistungsspektrum abgestimmte Organisationsstruktur.

Neben der Geschäftsführung und dem Back-Office bestehen drei Fachbereiche, die sich in Ressorts unterteilen. Die Fachbereiche unterteilen sich in:

  • Bankabwicklung

  • Einlegerentschädigung / Spezifikation

  • Inkasso und Treuhandgeschäft

 

Diesen operativen Einheiten stehen Fachbereichs- bzw. Ressortleiter vor.

 

ORGANIGRAMM

Die organisatorische Struktur der Einlagensicherungs- und Treuhandgesellschaft mbH verdeutlicht folgende Übersicht:

      Organigramm neu Test 3 04_2016.jpg

Flagge 

Kontakt

Einlagensicherungs- und
Treuhandgesellschaft
mbH (EIS)

Kontakt Details

Kattenbug 1
50667 Köln
Fon +49 221 91 26 97-0
Fax +49 221 91 26 97-470